Ramirez wird Mitbegründer des portugiesischen Sea Hyper-Clusters, einem Projekt zur Wiederbelebung der Meereswirtschaft.