Manuel Garcia Ramirez startet erfolgreich einen Prozess der Internationalisierung und erobert weitere Märkte mit seinen Eigenmarken, wie zum Beispiel Cocagne, dem Marktführer in Belgien, wo er 11 Jahre zuvor in den Markt eingetreten war.