Bei S. Ramirez wird der Autoklav eingesetzt, der es ermöglicht, sehr schnell die gewünschte Temperatur zu erreichen, womit die Sterilisationszeit verkürzt wird. Außerdem wurde eine Veränderung der sterilisierten Dosen während der Abkühlung vermieden.